Ein Werk von Kurt-August Butenschön,

-die Kaakser Kegelbahn,

-lebt im Freilichtmuseum Molfsee weiter.

Nachdem unsere selbstgebaute Kegelbahn seit Jahren nicht mehr genutzt wurde, haben wir uns entschieden, diese dem Freilichtmuseum Molfsee zur Verfügung zu stellen. Am Freitag haben sie Slavomir, Norbert, Wilhelm, Christian und Carsten dem Freilichtmuseum übergeben. Dort soll sie an besonderen Tagen, wie z.B. dem Kindertag aufgestellt und genutzt werden. Vorher haben wir noch einen kurzen Abstecher zu Kurt-August gemacht, der die Bahn 1965 gebaut hat. Wir freuen uns, dass die Bahn in gute Hände gekommen ist und weiterhin gut genutzt werden soll.

Der Text zur Bahn in Molfsee:

 Bilder vom Umzug:

Zurück zur Startseite